Was ist eine Bürgerstiftung?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, engagierte Menschen, die etwas für ihre Stadt oder ihren Landkreis tun wollen, zusammenzubringen.

Eine Bürgerstiftung ist eine Stiftung, die in der Regel von mehreren Stiftern gegründet wird und auf Zustiftung ausgerichtet ist. Sie ist eine selbständige und unabhängige Institution zur Förderung verschiedener gemeinnütziger Zwecke, wirkt in einem geographisch begrenzten Raum und betreibt einen langfristigen Vermögensaufbau.

Von den meisten anderen Stiftungen unterscheidet sie sich dadurch, dass sie ihre Organisationsstruktur, ihre Mittelvergabe und Rechnungslegung transparent macht.

Mitmachen

… und das Gemeinwohl fördern!
Bürgerschaftliches Engagement für das Gemeinwohl hat eine lange Tradition in Deutschland – und Stiftungen spielen hierbei eine wichtige Rolle.
Die Aschaffenburger Bürgerstiftungen wollen an diese Tradition anknüpfen und möglichst viele Menschen gewinnen, ihren Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten.