Kräne, Kinderkonferenz und Taschengeld

Die Kinder des Marienkindergartens bedanken sich für die Spende der Bürgerstiftung Aschaffenburg

Fast zwanzig „Haie“ statteten am Donnerstag, dem 27.6.2013 der Sparkasse Aschaffenburg einen Besuch ab. Schreckensrufe der Kunden waren allerdings nicht zu hören – viel mehr fröhliches Gelächter der Kinder. Der Anlass des Besuches war ja auch ein sehr erfreulicher.

Mit einer wunderschönen Collage bedankten sich die jungen Besucherinnen und Besucher für die Ausschüttung in Höhe von 1.500 Euro aus der Bürgerstiftung Aschaffenburg. Stellvertretend für den Stiftungsvorstand der Bürgerstiftung nahm Andre Schneider, Leiter Vorstandsstab, das Gemälde in Empfang. Viele große und kleine Kräne sind darauf zu sehen – und das alte und bald neue Kinderhaus in Schweinheim. Die Collage soll den Umbau des Kinderhauses darstellen und macht deutlich, dass die finanzielle Unterstützung gerade zum richtigen Zeitpunkt kommt. Vor allem in neue Möbel und Spielgeräte für die Kindergartenkinder  sollen die Gelder investiert werden.

Und weil es den Haien so gut in der Sparkasse gefiel, wurde eine spontane Kinderkonferenz abgehalten. Chefsessel wurden probegesessen und die Tresorräume bestaunt. Nach der Besichtigung der Edelmetalle und Münzen möchten einige Kinder ihr Taschengeld ab sofort in Gold ausgezahlt bekommen.

Wir freuen uns, dass die Mittel der Bürgerstiftung Aschaffenburg sinnvoll und zum Wohle der Kinder verwendet werden und bedanken uns bei den Kindergartenkindern aus Schweinheim für das schöne Bild und den Besuch in der Sparkasse.

Marienkindergarten

 

Information Bürgerstiftung Aschaffenburg 

Die Bürgerstiftung hat sich zur Aufgabe gesetzt, engagierte Menschen, die etwas für ihre Stadt oder ihren Landkreis bewegen wollen, zusammenzubringen. Die Bürgerstiftung wurde im Jahr 2008 gegründet und ist auf Zustiftungen ausgerichtet. Sie ist eine selbständige und unabhängige Institution zur Förderung verschiedener gemeinnütziger Zwecke, wie z. B. Jugend-, Alten- und Familienhilfe, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur oder Landschafts- und Denkmalschutz.

Die Bürgerstiftung der Stadt Aschaffenburg bietet zahlreiche Möglichkeiten um sich am Stiftungskollektiv zu beteiligen. Die Ansprechpartner der Stadt und der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau stehen Interessenten mit Rat und Tat zur Seite.

Mitmachen

… und das Gemeinwohl fördern!
Bürgerschaftliches Engagement für das Gemeinwohl hat eine lange Tradition in Deutschland – und Stiftungen spielen hierbei eine wichtige Rolle.
Die Aschaffenburger Bürgerstiftungen wollen an diese Tradition anknüpfen und möglichst viele Menschen gewinnen, ihren Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten.